Karpfen-Angeln in Holland

Karpfen-Angeln ist in den Niederlanden sehr beliebt, das ist auf die vielen guten Karpfengewässer zurückzuführen. Von den kleinsten Teiche und Wasserläufen bis zu den größeren Flüssen und Seen: Überall schwimmt ein guter und vielseitiger Karpfenbestand, mit einer Mischung aus Schuppenkarpfen und Spiegelkarpfen in den verschiedensten Größen und den unterschiedlichsten Schuppenmustern. Außerdem werden im ganzen Land Karpfen ausgesetzt, sodass man fast überall nach Karpfen angeln kann.


Schöner Karpfen 

Extra

Natürlich können Sie Ihren Bivy am Ufer installieren und auf diese Weise Ihre Karpfen fangen. Berücksichtigen Sie dann aber, dass Sie nicht nur den VISpas, sondern auch die Nachtangelgenehmigung benötigen. Und wenn Sie mit drei Angeln fischen möchten, auch die Angelgenehmigung für die dritte Angel. Die Nachtangel- und Dritte-Angel-Genehmigung sind zwei zusätzliche Genehmigungen, die Sie als Hologramm-Sticker auf Ihren VISpas kleben.

Wenn Sie nur den VISpas besitzen, dürfen Sie maximal zwei Angeln benutzen und auf vielen Gewässern nur tagsüber. Lesen Sie die Allgemeinden Geschaftsbedingungen zur Verwendung des VISpas für die exakten Richtlinien für das Nachtangeln und das Angeln mit drei Angeln.

Nachtangeln

Viele möglichkeiten

Aber wussten Sie, dass die Niederlande dem Karpfenangler noch viel mehr zu bieten hat? Wie würde Ihnen beispielsweise das Karpfenangeln von einem komplett ausgestatteten Kajütenboot oder einer treibenden und fahrenden Blockhütte in den Benedenrivieren gefallen?! Oder noch mehr Aktion mit einer leichten Stockangel? In den warmen Monaten lässt sich der Karpfen in unseren wunderschönen Poldern sehr gut mit treibenden Ködern wie Brotkrümeln und treibenden Hunde- und Katzenbröckchen anlocken.

Eine sehr nette, spannende und visuelle Methode zum Karpfenangeln. Das gilt übrigens auch für das Stockangeln, bei dem der Trick ist, mehrere kleine Futterstellen anzulegen und diese nacheinander kurz abzufischen. Die Polder in den Niederlanden eignen sich dafür hervorragend, denn überall schwimmen Karpfen und bei warmem Wetter verraten sie ihre Anwesenheit durch bewegende Rietstiele, Luftblasen oder einfach, weil man sie sehen kann, wenn sie sich knapp unter der Wasseroberfläche sonnen.

Starke Karpfen

Karpfen werden in den Niederlanden immer wieder eingesetzt. „Catch- and Release“ ist absolute Regel!

Mehr Karpf hier.
Melden Sie sich für unseren Newsletter
Divide

Um die beste Nutzer-Erfahrung verwenden wir Cookies bieten. Schauen Sie sich unsere Cookie-Politik . Wenn Sie unsere Website nutzen, vorausgesetzt, dass Sie mit dieser Politik einverstanden sind. cookie-richtlinie.