Niederlande Anglerland

Die Niederlande sind das Urlaubsziel für Sportangler! Lassen Sie sich von den fantastischen Angelabenteuern, die Sie hier erleben können, überraschen!

Die Niederlande liegen großenteils unter dem Meeresspiegel und gehören daher zu den wasserreichsten Ländern der Welt. Von großen Flüssen und Flussdelta bis zu ausgedehnten Seengebieten. Von den charakteristischen Poldern bis zu den Grachten Amsterdams: Die Niederlande haben alles und Sie fangen überall Fische. Erleben Sie spektakuläre Angelabenteuer mit ungeheuerlichen Hechten, Megabarschen, wunderschönen Karpfen und bärenstarken Wolfsbarschen. Oder Sie lassen es ruhig angehen und jagen auf Blei, Schlei und Plötze.

Sie bevorzugen das Hochseeangeln? Auch das ist hier in den Niederlanden möglich. Entlang unserer 523 km langen niederländischen Küste finden Sie zahlreiche Hotspots. Strände, Häfen, Molen, das berühmte „Zeeuwse Delta" und die Wattinseln. Überall haben Sie die Chance eine Vielzahl schöner und leckerer Fische zu fangen.

In den Niederlanden machen wir dies den Sportanglern gern möglichst leicht und halten wir die Preise möglichst gering. Hier können Sie mit nur einem Dokument – dem „VISpas" – das etwa 40 Euro jährlich kostet im ganzen Land in sehr vielen Gewässern angeln! Das Anglerland - die Niederlande - nur ein paar Autostunden von Deutschland entfernt. Bis bald!

Angeln? VISpas immer mitnehmen!

Die Niederlande sind ein Paradies für Sportfischer. Verglichen mit anderen Ländern gibt es in den Niederlanden viele Angelgewässer, von denen die meisten mit einem VISpas zugänglich sind.

Der VISpas beweist die Mitgliedschaft in einem Angelsportverein von Sportvisserij Nederland. Eine Mitgliedschaft kostet im Durchschnitt nur 40 Euro pro Jahr. Als Mitglied haben Sie das Recht mit max. 2 Ruten und allen gesetzlich zugelassenen
Ködern in allen Gewässern, die in der Gemeinsamen Liste der Niederländischen Angelgewässer (Gezamenlijke Lijst van Nederlandse Viswateren) aufgenommen wurden sowie darüber hinaus in den Gewässern der eventuell mitgelieferten Vereinsliste zu angeln.

Bestellen Sie den VISpas einfach und schnell online auf der Website www.vispas.nl. Nach Bezahlung über das Internet erhälten Sie per E-Mail einen vorübergehenden Mitgliedsbeweis (VBL), mit dem Sie sofort die Angelrute auswerfen können.

Neuer BNRZ-Rekord Zander: 106 cm!

Am 30. März 2021 fing der Deutsche Andre Gießing auf Hollands Diep einen Zander von sage und schreibe 106 cm. Die Rekordforderung, die kürzlich bei der Rekordkommission des BNRZ eingegangen ist, wurde genehmigt. Der alte niederländische Rekord von 105 cm für Zander aus dem Jahr 2020 - von Igor Vucenic - ist um 1 cm gebrochen worden.

Tipps für raubfisch im sommer

Auch wenn Raubfischangler in den Niederlanden im Sommer wohl die schönste Zeit am Wasser erleben, ist es in den warmen Monaten nicht immer einfach, Fische zu fangen. Darum haben wir im Folgenden die wichtigsten Tipps für die Sommermonate für vier Raubfischarten zusammengestellt.

IJssel bei Deventer (Overijssel)

Während man an den großen Flüssen manchmal ziemlich weit laufen muss, um zum Wasser zu gelangen, ist der Abschnitt der IJssel bei Deventer - der vollständig vom VISpas abgedeckt wird - dank zahlreicher kostenloser Parkplätze leicht und bequem zugänglich. Das gilt besonders am Westufer gegenüber und südlich der Stadt. Was die möglichen Angelmethoden angeht, gibt es hier eine große Auswahl.

28. Mai Ende der Schonzeit (Video)

Ab Samstag, den 28. Mai, ist die Schonzeit für bestimmte Köderarten beendet. Das bedeutet, dass Sie ab 28. Mai wieder mit Kustködern und auch Fliegen fischen dürfen, die größer als 2,5 cm sind. Worauf also noch warten? Schnell ab ans Wasser!

Vormarsch der Welse jetzt kartiert

Das Aufkommen des Welses in den Niederlanden war für Sportvisserij Nederland Anlass, vor etwa fünfzehn Jahren eine "Online-Meldestelle für Wels" einzurichten. Dies geschah, um die Verbreitung dieses wichtigen Sportfisches zu kartieren.

VISpas Hotspots: Maas-Waal-Kanaal (Gelderland)

Der Maas-Waal-Kanaal, der auf einer Länge von 13,5 Kilometern die Flüsse Maas und Waal miteinander verbindet, ist ein beliebtes Sportangelgewässer, auch wegen seines vielfältigen Fischbestands. Eine lokale Lizenz ist nicht erforderlich, da das gesamte Wasser im VISpas enthalten ist.

Online-Karte: Unterkünfte für Angler in den Niederlanden

Wenn Sie einen Angeltrip nach Holland machen, übernachten Sie natürlich am besten möglichst nahe am Wasser, damit der Weg zum Angelplatz nicht weit ist. Um Ihnen die Wahl einer geeigneten Unterkunft zu erleichtern, geben wir Ihnen auf www.fishinginholland.nl mit einer interaktiven Karte eine Übersicht über die besten Unterkünfte für Angler in den Niederlanden.

Anschau-Tipp: European Fishing League (Video)

Die tollen Bilder aus der YouTube-Serie European Fishing League (EFL) beweisen einmal mehr, dass die Niederlande ein Walhalla für Angler sind. Bei diesem spannenden Wettbewerb im Raubfischangeln fischen die Teilnehmer in unseren eigenen schönen Gewässern.

Neues Video: Hechtangeln im Polder (100% deutschsprachig)!

Ende Februar besuchte das Filmteam des deutschen Sportanglermagazins Blinker mehrere Tage lang die Niederlande, um Videoaufnahmen über das Hechtangeln in den Niederlanden zu machen. Im Vorfeld wurde versprochen, dass in den Gräben und Poldern um Woerden und Gouda an jeder Ecke ein Hecht zu finden ist. In diesem coolen Video kann man sehen, ob das stimmt!

VISpas Hotspots: Prinses Margrietkanaal (Friesland)

Der fast 65 Kilometer lange Prinses Margrietkanaal, der vom IJsselmeer bei Lemmer bis zur Provinzgrenze nach Groningen reicht, ist aus vielen Gründen ein Sportangelgewässer erster Güte.

Vorschriften, Kontaktadressen und Unterkünfte

In unserer GoogleMaps-Karte finden Sie Angaben zu Vorschriften, Kontaktadressen, Angelführern, Unterkünften, Teichen und Charterbooten. Diese 'Points of interest' ermöglichen Ihnen auch eine direkte Suche nach spezifischen Fischarten und Angeltechniken und verweisen mit Hyperlinks auf websites und Facebook fanpages.

-> Check die Karte

Melden Sie sich für unseren Newsletter
Divide