Barbe in Holland

Die niederländischen Flüsse sind in den letzten Jahrzehnten ein Stück sauberer geworden und das hat zur Rückkehr der Barbe geführt. Dieser Kraftprotz aus dem Fluss ist schnell, explosiv und lädt Sie zu einem gewaltigen Drill ein.


Barbe

Große Flüsse

In den Niederlanden gelten insbesondere die großen Flüsse mit starker Strömung - Waal, IJssel und Grensmaas als Top-Fischregionen. Dutzende Kilometer Barberegionen, in denen Sie nur mit dem VISpas nach Herzenslust nach bis zu 80 cm langen Barben fischen können. Eine erprobte Technik ist es, von einer der Tausenden Buhnen stromabwärts in die Strömung auszuwerfen. Dort hat die Strömung eine tiefe Grube mit einer Oberschicht aus Kies und Kiesel generiert.


Barbe aus einem Stream

Käse

Ein einzigartiges Erlebnis, an so einem großen, quirligen Fluss mit entsprechendem Berufsschiffsverkehr Ihre Angelschnur auszuwerfen. Und dann kann der Spaß beginnen! In den Niederlanden gilt – wie könnte es anders sein – ein Käsewürfel noch immer als der Köder für diese „Staubsauger“ unserer großen Flüsse. Aber auch Pellets, Miniboilie und andere Ködersorten funktionieren hervorragend. Notieren Sie sich die Zeit von Mai bis Oktober, stellen Sie sich der Herausforderung und angeln Sie unsere „BIG-RIVER-BARBEN“!


Große Barbe




Melden Sie sich für unseren Newsletter
Divide

Um die beste Nutzer-Erfahrung verwenden wir Cookies bieten. Schauen Sie sich unsere Cookie-Politik . Wenn Sie unsere Website nutzen, vorausgesetzt, dass Sie mit dieser Politik einverstanden sind. cookie-richtlinie.