Meerfische in Holland


Die Niederlande haben dem Seefischangler mit 523 km Küste eine ganze Menge zu bieten. Entlang der ganzen niederländischen Küste sind – abhängig von der Jahreszeit – verschiedenste Plattfischarten, Kabeljau, Wittling, Franzosendorsch, Seebarsch, Makrele, Pferdemakrele, Hornfisch, Finte und Meeräsche zu fangen. 


Hornfisch


Die echten Spitzenregionen sind die Hafenköpfe von IJmuiden und Scheveningen, das Rotterdamer Hafengebiet und das Zeelanddelta. Auch wenn eigentlich an nahezu jedem beliebigen Strand ein schöner Fisch zu fangen ist. 



Seefischangeln vom Strand

Watteninseln

Einzigartig sind die Watteninseln, wo eine tiefe Ruhe herrscht und – besonders im Spätsommer und im Herbst – auch ein sehr guter Seebarschfang möglich ist. Für da Küstenwasser gelten allerdings Mindestmaße, die je nach Fischart variieren. Prüfen Sie vor dem Angeln auch die Gezeitentabelle und achten Sie auf Ihre Sicherheit!



Plattfische


Verbunden


Hornhechte in Rute und Rolle, Fliegende Hollander (PDF)
Finte in rute Esox (PDF)
Melden Sie sich für unseren Newsletter
Divide

Um die beste Nutzer-Erfahrung verwenden wir Cookies bieten. Schauen Sie sich unsere Cookie-Politik . Wenn Sie unsere Website nutzen, vorausgesetzt, dass Sie mit dieser Politik einverstanden sind. cookie-richtlinie.