News

Italienische YouTuber auf XL-Barsch in NL

Die Niederlande sind ein fantastisches Barschland, was auch bis nach Italien vorgedrungen ist. Mittlerweile begeistert über Barsche in Rekordgrößen in den niederländischen Flüssen und Seen, beschlossen Paolo, Luca und Francesco vom italienischen YouTube-Kanal ‘Fisheye Club’ im März in die Niederlande zu kommen.
Weitere Informationen

Blinker-Redaktion zu Besuch in den Niederlanden

Anlässlich der Saisoneröffnung auf Raubfisch angelten die Blinker-Redakteure Florian Pippardt und Johannes Radtke – auf Einladung von Fishing in Holland Teammitglied Pieter Beelen – an der Eem bei Amersfoort. Es gab ein wahres Raubfischspektakel mit vielen und großen Fischen. Den kompletten Bericht kann man in Kürze im Blinker lesen.
Weitere Informationen

Caza Y Pesca (video)

Im Dezember des letzten Jahres kam Ignacio Rojo extra für einen Angeltrip in die Niederlande. Er ist der Moderator des spanischen Angel- und Jagdprogramms 'Caza Y Pesca’ und war in den Niederlanden, um die Winterangelei auf Raubfische filmisch festzuhalten.
Weitere Informationen

Raubfischangeln in den Niederlanden: Bald geht es wieder los!

Ab dem letzten Samstag im Mai – in diesem Jahr ist das der 25. Mai – darf in den niederländischen Binnengewässern wieder mit allen Arten von Kunstködern und toten Köderfischen geangelt werden. Ende Mai und Anfang Juni ist eine sehr gute Zeit für die Angelei auf Zander, aber auch Rapfen.
Weitere Informationen

Wolfsbarschsaison 2019 vor dem Start

Die Wolfsbarsch-Saison steht wieder kurz vor dem Beginn. Aber es gibt noch eine gute Nachricht und zwar dürfen die Sportangler dieses Jahr vom 01. April bis zum 31. Oktober eine maßigen Wolfsbarsch pro Angeltag für den Eigenverbrach entnehmen. Das Mindestmaß für den Wolfsbarsch beträgt 42 cm
Weitere Informationen

3.000 ha neue Gewässer im VISpas

2018 hat die Anzahl der mit dem VISpas beangelbaren Gewässer um mehr als 3000 Hektar zugenommen. Alle neuen Gewässer stehen in der Gesamtliste, der 'Gezamenlijke Lijst van Nederlandse VISwateren 2019-2020-2021’ und im VISplanner.
Weitere Informationen

Neues Video: Auf Hecht mit einem Angelguide!

Im neuesten Video des internationalen YouTube-Sportangelkanals Kanalgratis geht der Präsentator Tobias Ekvall unter Begleitung eines professionellen Angelguides auf Hecht in den Niederlanden – dem Hechtparadies! In dieser Folge fischen die Jungs im schönen Veengebiet De Weerribben, an der Grenze zur Provinz Friesland, Overijssel und Drenthe. Dieses gemütliche wasserreiche Gebiet ist voll mit Hecht.
Weitere Informationen

Kommt zum karpfenstalking in die Niederlande!

Angeln Sie gern auf Karpfen? Dann finden Sie in den Niederlanden eine Vielzahl von Möglichkeiten, in all den Gräben, Poldern, Stadtgewässern und Weihern. Fast in jedem Gewässer schwimmen Karpfen und wenn man mobiles Wanderangeln betreibt, kann man sie schnell ausmachen. Das Frühjahr ist perfekt für die mobile Karpfenangelei.
Weitere Informationen

Kommt Hechtangeln in die Niederlande!

Angeln sie gern auf Hecht, oder möchten sie diesen faszinierenden Raubfisch gerne kennenlernen? Planen sie dann doch mal in Kürze einen Angeltrip in die Niederlande! Auf Hecht angeln, kann man in den wasserreichen Niederlanden wirklich überall und auf jede erdenkliche Art. Der März ist dafür noch ein guter Monat.
Weitere Informationen

Schonzeiten: Was ist damit? (Video)

Beim Angeln in den Niederlanden, muss man eine Reihe von Schonzeiten einhalten. So gibt es eine Schonzeit für bestimmte Köder- und eine Schonzeit für bestimmte Fischarten. Besonders bei Hecht, Zander und Barsch gibt es immer noch Unklarheiten. In diesem Video legen wir die Schonzeitenregelung in den Niederlanden genau dar.
Weitere Informationen
Melden Sie sich für unseren Newsletter
Divide

Um die beste Nutzer-Erfahrung verwenden wir Cookies bieten. Schauen Sie sich unsere Cookie-Politik . Wenn Sie unsere Website nutzen, vorausgesetzt, dass Sie mit dieser Politik einverstanden sind. cookie-richtlinie.