News

Corona und Angeln in Holland

Die Situation rund um das Coronavirus kann sich jederzeit ändern. Bei einem eventuellen erneuten Ausbruch können die Niederlande strenge Maßnahmen treffen, wie etwa die Abriegelung von Regionen oder sogar die Schließung der Landesgrenzen. Für ausländische Angler, die in die Niederlande reisen, liegt es daher in ihrer eigenen Verantwortung, ob sie dieses Risiko eingehen.
Weitere Informationen

Angelrecht nicht automatisch betretungsrecht

Sportvisserij Nederland wird regelmäßig gefragt, ob mit dem VISpas Ufer überall betreten werden dürfen, wenn ein Gewässer im VISplanner dunkelblau eingezeichnet ist. Manchmal ist die Antwort darauf: Nein. Angelrecht bedeutet nicht automatisch auch Betretungsrecht.
Weitere Informationen

Fisch mitnehmen: Welche Regeln gelten dafür?

In den Niederlanden gilt weitgehend der Grundsatz „Catch & Release“, besonders am Süßwasser. Nicht zuletzt deshalb lassen sich hier kapitale Fische angeln. Mit dem VISpas gibt es jedoch begrenzte Möglichkeiten, einen Fisch für den eigenen Verzehr mitzunehmen. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Regeln für das Mitnehmen von Fischen.
Weitere Informationen

Niederlande Populäres Anglerziel

Von den 68.000 ausländischen Sportanglern, die im Jahre 2019 den VISpas hatten – ein Wachstum von gut 25 % gegenüber dem Vorjahr – kommt die Mehrheit aus Deutschland (54.244) und Belgien (9.994). Auch in diesem Jahr scheinen wir, der Coronakrise ungeachtet, wieder mehr ausländische VISpas-Inhaber begrüßen zu dürfen. Neugierig darauf, was Sportangler dazu bewegt, in die Niederlande zu reisen, zog Hét VISblad kurz nach Öffnung der Grenzen für Touristen ans Wasser: auf der Suche nach den weißen Kennzeichen.
Weitere Informationen

Bleifrei Angeln

Blei ist umweltschädlich, deshalb ist Sportvisserij Nederland bereits seit Jahren bestrebt, den Einsatz von Blei im Angelsport zu verringern. In diesem Bericht informieren wir Sie über den aktuellen Stand mit Blick auf Blei im Angelsport, den Sie als deutscher Angler kennen sollten.
Weitere Informationen

147 Hektar neue Angelgewässer

Im Mai und Juni wurde der VISpas um nicht weniger als 28 neue Gewässer erweitert. Die meisten davon befinden sich in der Gemeinde Steenwijkerland in Overijssel, aber auch in Barneveld, Elburg, Leeuwarden und Rucphen kamen Gewässer hinzu. Netto führt dies nur zu nicht weniger als 147 Hektar zusätzlichem Fischwasser, in dem man mit dem VISpas angeln kann. Alle Aktualisierungen werden im VISplanner verarbeitet. Laden Sie also schnell die kostenlose VISplanner-App herunter, so dass Sie sofort sehen können, wo Sie angeln dürfen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der wichtigsten neuen Gewässer in der digitalen Beilage.
Weitere Informationen

Es regnet Rekordfische

In Holland hat manch einer in den letzten Monaten viel und fleißig geangelt. Dabei wurden viele schöne Fische gefangen, unter ihnen (potenzielle) Rekordfische. Die Süßwasserrekorde sind in der BNRZ-Liste (www.bnrz.nl) verzeichnet, die Rekorde für Salzwasser werden jährlich in der NCRZ-Liste (www.ncrz.nl) aktualisiert. Die großen Fische in den Rekordlisten geben einen guten Eindruck vom Potenzial der Niederlande als Angelland.
Weitere Informationen

Update der „häufig gestellten Fragen“

„Darf ich mit dem VISpas überall angeln?“ und „Kann ich in den Niederlanden überall nachts oder mit drei Ruten angeln?“ – das sind nur zwei der Fragen, die häufig gestellt werden. Antworten auf diese Fragen bekommen Sie jetzt ganz einfach online im Modul „Häufig gestellte Fragen“ hier auf www.fishinginholland.nl.
Weitere Informationen

Angeln bei Nacht und mit drei Ruten: So funktioniert es

In manchen niederländischen Gewässern ist Angeln bei Nacht das ganze Jahr lang erlaubt. Dafür brauchen Sie aber – zusätzlich zum VISpas – die „NachtVIStoestemming“. Wenn Sie in den Niederlanden mit drei Ruten angeln möchten, brauchen Sie die „Derde Hengeltoestemming“.
Weitere Informationen

Die Top-20 Angelplätze in den Niederlanden

Die Tatsache, dass die kleinen Niederlande vor Angelgewässern nur so strotzen, kann für viele Angler ziemlich überwältigend sein. Wo soll man anfangen? Glücklicherweise lassen sich in den meisten Gewässern gut Fische fangen. Um Sie noch besser auf Ihrem Weg zu unterstützen, hat www.fishinginholland.nl für Sie die zwanzig interessantesten Angelgebiete in den Niederlanden aufgelistet.
Weitere Informationen
Melden Sie sich für unseren Newsletter
Divide