Glatthai in Holland

Denkt man an die Niederlande, denkt man vermutlich nicht zwangsläufig an Haie. Zu Unrecht, denn die Haipopulation an der niederländischen Küste nimmt kontinuierlich zu! So wurden in den letzten Jahren von diversen Charterbooten in Zeeland besondere, sehr erfolgreiche Haifahrten organisiert. Dabei wird grundsätzlich kurz unterhalb der Küste und sogar an der Oosterschelde nach Glatthaien gefischt - einer relativ unschuldigen, aber sehr schönen Haiart, die weit über einen Meter groß wird.

Kopf eines glatthai

Im Sommer

Das Risiko, seekrank zu werden, ist also äußerst gering. Diese gewaltigen Sportfische lassen sich am besten mit Würmern am Boden fangen. Die Saison geht von Mai bis Oktober und neben dem Bootsangeln gibt es sogar einige Strände in Zeeland, wo der Glatthai vom Ufer aus gefangen werden kann.

Glatthai am Strandt

Abenteuer

Für die echten Abenteurer besteht sogar die Möglichkeit, Rauhaie vom eigenen gemieteten Fischboot auf der Oosterschelde zu fischen. Für das Angeln auf und am Meer ist in den Niederlanden kein Angelschein vorgeschrieben. Trauen Sie sich? Fangen Sie den ersten niederländischen Hai!


Charterboot

Mehr See-Angeln hier.

Verbunden



Melden Sie sich für unseren Newsletter
Divide

Um die beste Nutzer-Erfahrung verwenden wir Cookies bieten. Schauen Sie sich unsere Cookie-Politik . Wenn Sie unsere Website nutzen, vorausgesetzt, dass Sie mit dieser Politik einverstanden sind. cookie-richtlinie.